Wir bieten eine umfassende Betreuung an:

  • Krebsvorsorge-Untersuchungen für alle Frauen ab dem 20. Geburtstag
  • individuelle Verhütungsberatung (natürliche Verhütung, mechanische Verhütung, Pille, Spirale, Implantate) und deren Durchführung einschließlich Kontrolluntersuchungen
  • kostenloses Screening auf Chlamydien für alle Frauen zwischen 17 und 25 Jahren
  • Beratung zu Impfungen und deren Durchführung
  • Beratung rund um das Thema Kinderwunsch
  • Schwangerenvorsorge
  • Diagnostik bei Wechseljahresbeschwerden, Blutungsstörungen, Senkungsbeschwerden und Inkontinenz
  • Therapie der o.g. Beschwerden unter naturheilkundlichen und schulmedizinischen Aspekten
  • Tumor-Nachsorge, Teilnahme am Disease-Management-Programm Brustkrebs
  • Naturheilverfahren (Fr. Dr. Förster-Beuth)
  • Präventionsmedizinische Beratung (Fr. Dr. Förster-Beuth)
  • Akupunktur (Fr. Dr. Schönberger)
Dabei stehen uns folgende Untersuchungsmethoden zur Verfügung:
  • Abdominale und vaginale Ultraschalluntersuchungen der weiblichen Genitalorgane
  • Ultraschalluntersuchungen der Brustdrüsen mittels hochauflösender Sonde
  • Kolposkopie (Betrachtung des Muttermundes mit lupenoptischer Vergrößerung)
  • Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft
  • CTG (Kardiotokographie / Herzfrequenz- und Wehenregistrierung)
  • Sonographie 
  • Amnioskopie (= Fruchtwasserspiegelung in der Schwangerschaft)

Was sind IGeL-Leistungen?

IGeL steht für individuelle Gesundheitsleistungen. Diese sind außerhalb der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen. Meistens geht es bei der Übernahme durch die Kassen um die Indikation. Das bedeutet, dass Leistungen erst im Erkrankungsfall übernommen werden. Ansonsten müssen die Kosten von Ihnen als Patientin selber getragen werden. Diese Leistungen werden nach der GOÄ (der Gebührenordnung für Ärzte) berechnet. Zur Sinnhaftigkeit dieser Leistungen beraten wir Sie gerne individuell.

Der Thin-Prep stellt eine Verbesserung durch ein besser zu beurteilendes Zellbild dar. Zudem besteht die Möglichkeit, aus dem Material direkt weiterführende Untersuchungen durchführen zu können.

Ultraschall der weiblichen Genitalorgane bietet eine zusätzliche Sicherheit. Insbesondere kleinere Befunde im Bauchraum und an der Brustdrüse können früher erkannt werden. Kassenleistung in diesen Bereichen ist lediglich die Tastuntersuchung.

Naturheilverfahren können insbesondere bei Störungen der Regelblutung, Wechseljahresbeschwerden und in der begleitenden Krebstherapie die nebenwirkungsärmere Therapieoption bedeuten.

Die Akupunktur wird häufig in der Schwangerschaft oder bei Wechseljahresbeschwerden angewendet, da Patientinnen oft auf Medikamente verzichten wollen oder sollen.

Im Bereich der Schwangerschaft bieten wir verschiedene Laboruntersuchungen und zusätzliche Ultraschalluntersuchungen an. Hier können kostenpflichtige 3D-Ultraschall-Untersuchungen durchgeführt werden.