Aktuelles:

 

Im September 2017 wurde vom Sozialgericht bewilligt, dass Jülich eine gynäkologische Praxis weniger hat.

Dafür hat Düren nun eine Praxis mehr und zwar in der Paulusklinik, Arnoldsweiler Str.

 

Was soll man dazu sagen?

Ist es mit den Ärzten jetzt wie mit den Sparkassenfilialen? Immer mehr Schließungen zugunsten von größeren Städten?

Wir finden, dass es so nicht geht.

Die Ärztevertreter bemängeln die Unterversorgung

ländlicher Gebiete, scheinen bei Gericht für diese Meinung jedoch kein Gehör geschenkt zu bekommen.

 

Diese Entscheidung kam für alle sehr plötzlich. Daher hatten wir für neue Patientinnen am Jahresende keine Termine für Routine-Untersuchungen mehr bereitstellen können. Mitlerweile entspannt sich die Situation langsam.

Bitte planen Sie allerdings ein  Zeitintervall von wenigen Wochen mit ein, um Ihre Vorsorge-Untersuchungen auch weiterhin im empfohlenen Abstand wahrnehmen zu können. 

 

Wir freuen uns auf Sie. Kommen Sie gerne!